Ein Besuch der „Senkrechstarter OWL“-Ausbildungsmesse

Am 5.2. waren die Klassen 9 und die BUS-Klasse unserer Schule zu Besuch auf der „Senkrechtstarter OWL“ Ausbildungsmesse, die im Schulzentrum Aspe in Bad Salzuflen stattfand.

 

Hier konnten Ausbildungsberufe einiger Unternehmen aus OWL näher kennengelernt werden.

Zusätzlich dazu, dass wir viele Informationen bekamen, konnten die Schüler:innen hier auch praktisch etwas erleben:

 

Die Diakonie stellte den Beruf Pflegefachfrau/-mann vor. Dort konnte man das professionelle Reinigen und Verbinden einer Wunde lernen.

Die Kreishandwerkschaft war auch vertreten und informierte über sehr viele Handwerksberufe wie zum Beispiel Metallbauer, Maler und Lackierer, Automobilkaufmann, Bäcker oder Kosmetiker.

An diesem Infostand konnte man aus Metallteilen mit Werkzeugen wie Hammer und Feilen einen kleinen Elefanten bauen.

Bei der Firma Uphoff Gartengestaltung kann man eine Ausbildung im Gartenlandschaftsbau machen. Hier konnte man selbst Hand anlegen und sein Geschick im Nageln unter Beweis stellen.

Es waren noch viele weitere Betriebe vor Ort. Wir haben einiges Neues erfahren und hatten jede Menge Spaß beim Ausprobieren.

Insgesamt war es ein sehr lohnender Besuch für alle.

Projekttag im Zeichen von "Schule gegen Rassismus-Schule mit Courage"

Projekttag im Zeichen von "Schule gegen Rassismus-Schule mit Courage" Im Rahmen des Projekts "Schule gegen Rassismus-Schule mit Courage" organisierte die Hauptschule Lohfeld einen vielfältigen Projekttag. Die Lehrerinnen Janina Gennrich und Daniela Klinkhammer planten und moderierten diesen Projekttag. Die Schülerinnen und Schüler haben sich intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt und präsentierten ihre Erkenntnisse auf kreative und informative Weise. Die Vielfalt der Ansätze, die während des Projekttags erkundet wurden, spiegelte die breite Palette der Themen im Zusammenhang mit Antirassismus und Inklusion wider. Die Ergebnisse dieses engagierten Tages wurden anschließend in der Aula präsentiert.

Hier gewähren wir einen Einblick in die Präsentation der Klasse 9C, vorgestellt von Rojin, Miran und Can.

Miran: "Warum ist es wichtig, etwas gegen Rassismus zu tun?"

Can: "Menschen sollen glücklich sein und in Frieden leben. Außerdem steht es in unserem Grundgesetz!"

Miran: "Was können wir gegen Rassismus tun?

Can: "Jeder sollte alle so behandeln, wie er selbst behandelt werden möchte – mit Respekt! Ansonsten mischen wir uns konsequent und immer ein.

Rojin: "Wir reden über Rassismus und achten auf unsere eigene Sprache. Das beste Mittel gegen Rassismus – das sind wir selbst."

Die Hauptschule Lohfeld setzt sich entschlossen dafür ein, eine offene, respektvolle und inklusive Lernumgebung zu schaffen. Der Projekttag im Rahmen von "Schule gegen Rassismus-Schule mit Courage" war ein bedeutender Schritt in dieser Richtung, und die Schülerinnen und Schüler trugen aktiv dazu bei, Bewusstsein zu schaffen und positive Veränderungen zu fördern. Wir sind stolz darauf, eine Schule zu sein, die sich gegen Rassismus einsetzt und Mut beweist. Ein herzlicher Dank geht an alle Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Unterstützer, die diesen bedeutenden Tag möglich gemacht haben. Gemeinsam gestalten wir eine Schule, in der Vielfalt geschätzt wird und sich jeder Schüler sicher und akzeptiert fühlen kann.

Vertiefung in die Welt der Kunst

Besuch der Kunstausstellung in Bielefeld: Vertiefung in die Welt von Niki de Saint Phalle und Sam Francis Im Rahmen des Neigungsfachs Kunst begab sich der 10. Jahrgang kürzlich auf eine Exkursion zur Kunstausstellung in Bielefeld, die den Werken von Niki de Saint Phalle und Sam Francis gewidmet war. Die Ausstellung, die im Vorfeld im Unterricht vorbereitet wurde, fokussierte sich insbesondere auf die beeindruckenden Nanas von Niki de Saint Phalle. Die Schülerinnen und Schüler hatten somit die Möglichkeit, ihre im Unterricht erworbenen Kenntnisse zu vertiefen und die Werke der Künstlerin in ihrer vollen Pracht zu betrachten. Niki de Saint Phalle, bekannt für ihre farbenfrohen und skulpturalen Werke, hinterließ mit ihren Nanas einen bleibenden Eindruck. Die Ausstellung präsentierte nicht nur eine Auswahl dieser einzigartigen Skulpturen, sondern ermöglichte den Schülern auch, sich tiefer mit dem künstlerischen Schaffen und der Persönlichkeit der Künstlerin auseinanderzusetzen. Die Kunstausstellung in Bielefeld bot eine umfassende Perspektive auf verschiedene künstlerische Ausdrucksformen und ermöglichte es den Schülern, ihre Wahrnehmung für abstrakte Kunst zu schärfen.  

Baumschmückaktion 2023

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a und 6b der Hauptschule Lohfeld haben sich aktiv an der diesjährigen Baumschmückaktion beteiligt. Mit viel Kreativität und Engagement haben sie die Weihnachtsbäume entlang der Straßen Schötmars in ein festliches Gewand gehüllt. Ihre selbstgebastelten Dekorationen tragen dazu bei, den Stadtteil Schötmar in eine zauberhafte Weihnachtsatmosphäre zu verwandeln. Die Aktion zeigt erneut, wie wichtig und bereichernd die Zusammenarbeit von Schulen und der Stadt Bad Salzuflen sein kann. Gemeinsam schaffen wir eine unvergessliche Weihnachtsstimmung!