Projektwoche 2015 (25.-27. November 2015)

Weihnachtsbäckerei

Weihnachtsplätzchen auf einem Ofenblech

Am ersten Tag der Projektwoche haben wir Joshua aus der Weihnachtsbäckerei zu einem Interview gebeten...

Hallo Joshua! Wie gefällt dir das Projekt bisher?
Eigentlich ganz gut. Ich habe dieses Projekt zwar nicht als Erst-Wunsch gewählt, aber mir persönlich gefällt es bis jetzt viel besser als ich erwartet habe.

Würdest du das Projekt noch mal wählen oder würdest du in ein anderes gehen?
Nein, ich würde noch mal versuchen in mein Erstwunsch-Projekt zu kommen, aber mein Zweit-Wunsch wäre bis jetzt auf jeden Fall die Weihnachtsbäckerei.

Was findest du gut an diesem Projekt?
Ich finde, dass es mal was anderes ist. Es werden zwar auch normale Kekse gebacken, aber das mit den Lebkuchenhäusern ist echt mal was anderes.

Wenn andere dich nach dem ersten Tag jetzt fragen würden wie es war, was würdest du ihnen dann sagen?
Ich würde sagen, dass es ein gutes Projekt ist, was man auch gut zu Hause nach machen könnte. Dazu muss ich aber sagen, dass diese Aufgabe sehr zeitaufwendig ist und nicht in 2-3 Stunden fertig ist.

Ich bedanke mich bei dir Joshua für das Interview und wünsche dir weiterhin noch viel Spaß beim Projekt.

Das Interview hat Patrick geführt

---

In dem Projekt Weihnachtsbäckerei haben wir uns außerdem noch mit Mübberra [15 Jahre alt] unterhalten. Sie berichtete, dass dieses Projekt am Anfang nicht ihr Wunsch war, aber es ihr trotzdem gefällt. Ihr gefällt es, weil sie Backen lernt und weil sie gerne kocht. Ihr Wunsch ist es, dass wir mit den Einnahmen die Wände mit unseren Handabdrücken verschönern.

Zurück